Erfolgreiche Rezertifizierung der Fachklinik Release

Am 13.11.2015 erfolgte die erfolgreiche Rezertifizierung der Fachklinik Release (Entwöhnung und Adaption) sowie der Ambulanten Nachsorge durch CertIQ, den Spezialisten für Zertifizierung im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich, gemäß der DIN ISO 9001:2015. Die Auditoren lobten insbesondere das außergewöhnliche Engagement der MitarbeiterInnen und des Trägers, wodurch in der Netzwerk Suchthilfe gGmbH ein ausdifferenziertes und sehr gut ausgestattetes  System des Qualitätsmanagements erarbeitet wurde. Es sei z.B. zu erkennen, dass das Management-Review hier als Steuerungsinstrument genutzt würde und im Trägerverbund QM einen sehr hohen Stellenwert besitze. Hervorgehoben wurde ebenso, dass die MitarbeiterInnen der Fachklinik Release in ihrer täglichen Arbeit auf einem qualitativ hohen Niveau arbeiten und Qualitätsstandards übliches Handwerkszeug seien. Das finde man noch lange nicht in allen Kliniken in dieser präzisen Anwendung.

Die Auditoren gaben der Klinikleitung noch ein paar Empfehlungen mit auf den Weg, weitere Optimierungen (z.B. beim Aufnahmevertrag) in den nächsten beiden Jahren umzusetzen.

Rezertifizierung

Zur Verlängerung der Zertifizierung für weitere drei Jahre ist vor Ablauf der Gültigkeitsdauer ein Wiederholungsaudit bei der zu zertifizierenden Institution durchzuführen. Das Verfahren entspricht dem des Zertifizierungsaudits, wobei die Notwendigkeit und der Umfang des Stufe 1 Audits in Abhängigkeit von den Änderungen im Management-System und den bisherigen Auditerkenntnissen festgelegt wird.