Stellenausschreibung: Verwaltungsfachkraft Release – Entwöhnung (m/w/d).

Stellenausschreibung: Verwaltungsfachkraft in der Fachklinik Release – Entwöhnung (m/w/d)


Die Fachklinik RELEASE führt stationäre Entwöhnungs- und Adaptionsbehandlungen für 42 suchtmittelabhängige Patienten als medizinische Rehabilitation durch. Diese Maßnahmen sind von der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Krankenkassen und Sozialhilfeträgern anerkannt. Darüber hinaus verfügt die Fachklinik RELEASE über die konzeptionelle Besonderheit einer medikamentenunterstützten Reha-Behandlung (Substitution) innerhalb der Phase I. Die Fachklinik ist eine Einrichtung der Netzwerk Suchthilfe gemeinnützige GmbH Hamm und integraler Bestandteil des Verbundsystems mit dem Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V.

Für unser interdisziplinäres Team der Fachklinik Release – Abteilung Entwöhnung (Phase I) suchen wir ab dem 01.04.2021 mit einem Stellenumfang von 19,50 Wochenstunden eine

Verwaltungsfachkraft (m/w/d)


Aufgaben:

  1. Abrechnungen mit Leistungsträgern
  2. Kontrolle und Übertragung der Leistungsziffern bei Entlassung
  3. Unterstützung der Aufnahmekoordination
  4. Pflege des Rehabilitanden bezogenen Therapieplans (Patfak.Plan)
  5. Unterstützung der Verwaltungsleitung im organisatorischem und administrativen Bereich
  6. Sekretariatstätigkeit für die Verwaltungsleitung
  7. Klinikinterne Buchführung
  8. Buchhaltung der patientenbezogenen Konten
  9. Mitarbeit am einrichtungsübergreifenden Qualitätsmanagement

Wir erwarten

eine/n teamfähige/n Mitarbeiter/in mit hoher kommunikativer Kompetenz auch im Umgang mit schwierigen Patienten. Sie sollten bereit sein, sich in unterschiedliche administrative Pro-zesse einzuarbeiten und diese auch zukünftig mit zu entwickeln. Wir erwarten bezüglich Rehabilitanden bezogener und klinikbezogener Daten eine Verschwiegenheit.


Weitere Voraussetzungen:

  1. Gewissenhafte und sorgfältige Arbeitsweise
  2. persönliche Flexibilität und Kreativität
  3. Kenntnisse in der Arbeit mit MS-Office, Krankenhausinformationssystemen, Buchhaltungs-programmen wie DATEV, Patfak (erwünscht)
  4. Berufserfahrung im klinischen Bereich o. Ä. erwünscht

Wir bieten

  1. ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld und ein kleines, interdisziplinäres Team
  2. kollegiale Unterstützung und eine gezielte Einarbeitung in die Aufgaben des Nachtdienstes
  3. Flexibles Arbeitszeitmodell, das Über- und Unterstunden ermöglicht.

Vergütung

Die Vergütung orientiert sich an der Aufgabenstellung sowie der beruflichen Vorerfahrung. Zusätzlich erhalten Sie eine betriebliche Altersvorsorge.


Bewerbung

Bewerbungen zur o.g. Stelle richten Sie bitte an die Netzwerk Suchthilfe gGmbH, Frau Christiane Vogel, Brüderstr. 39, 59065 Hamm, gerne auch per Mail an cvogel@akj-hamm.de.


Download Stellenausschreibung

Verwaltungsfachkraft Release – Entwöhnung (m/w/d)

nach oben