Rufen Sie uns an: +49.2381.92153-0

Stelle: Exam. Pflegekraft oder Familienpfleger*in (3jähr.) oder Sozialpädagog*in oder vergleichbare Fachkraft gesucht.

Online bewerben
2621 Exam. Pflegekraft oder Familienpfleger*in (3jähr.) oder Sozialpädagog*in oder vergleichbare Fachkraft gesucht
Einrichtung Suchtbegleitende WG KESH
Stellenbeschreibung

Die Einrichtung KESH ist eine stationäre Einrichtung für Substituierte (Eingliederungshilfe) gem. §§ 53/54 SGB XII. KESH ist eine Einrichtung zur Wiedereingliederung chronisch suchtkranker Menschen mit gleichzeitig psychischen, psychiatrischen Auffälligkeiten und oftmals physischen Beeinträchtigungen. Die Förderung der körperlichen und geistigen Ressourcen steht im Mittelpunkt der Aufgabe. Diese Förderung erfolgt durch eine intensive psychosoziale Betreuung und medizinische Begleitung. Die psychosoziale Betreuung besteht vorrangig aus beratenden Einzel- und Gruppengesprächen sowie gezielten Interventionen auf der Basis eines Hilfeplans.

Für unser interdisziplinäres Team der stationären Wohneinrichtung KESH suchen wir sofort und als Fachkraft im Nachtdienst eine/n

Exam. Pflegekraft oder
Familienpfleger*in (3jähr.) oder
Sozialpädagog*in oder
vergleichbar als Fachkraft nach dem Wohn- und Teilhabegesetz NRW

Beginn 01.06.2018
ggf. Befristung
Arbeitsort 59063 Hamm, Caldenhof 28
Stellenumfang Geringfügige Beschäftigung (Mini-Job)
ggf. Umfang Teilzeit
Arbeitszeit Nachtdienst
Führungsverantwortung keine Führungsverantwortung
Vergütung/Leistungen Geringfügige Beschäftigung, Mindestlohngesetz
geforderter Bildungsabschluss siehe oben
Tarifvertrag Arbeitgeber ist nicht tarifgebunden, Entgelte entsprechen aber tariflichen Vereinbarungen, zahlreiche Sozialleistungen
Berufsausbildung / Studium
Erwartete Expertenkenntnisse
Erwartete persönliche Stärken
Erforderliche Führerscheine Fahrerlaubnis B PKW/ Kleinbusse
Weitere Anforderungen

Wir erwarten eine*n teamfähige Mitarbeiter*in mit hoher kommunikativer Kompetenz auch im Umgang mit schwierigen Patienten. Ferner erwarten wir eine*n sorgfältige*n und gewissenhafte*n Mitarbeiter*in im Umgang mit Dokumentation, Medikation und Hilfeangeboten.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Aufgabenbereich des Nachtdienstes
  • Soziale Betreuung der Bewohner in den Nachtstunden
  • (Medikamentenvergabe, Rundgänge, Alkohol- und Urinkontrollen etc.)
  • Regelmäßige Teilnahme an Nachtwachenbesprechungen
  • Einrichtungsbezogene Tätigkeiten
  • Dokumentation in PATFAK

Weitere Voraussetzungen:

  • Team- und Beziehungsfähigkeit
  • persönliche Flexibilität und Kreativität
  • Kommunikations- und Selbstorganisationsfähigkeit sowie Kenntnisse in der Arbeit mit MS Office, gerne auch mit Patfak.
  • Vorteilhaft sind berufliche Vorerfahrungen im Suchtbereich und/ oder Vorerfahrungen im Umgang mit Betäubungsmitteln, insbesondere Substitutionsmitteln.
Wir bieten

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld voller Entwicklungen und Innovationen. Sie erhalten von uns kollegiale Unterstützung und Einarbeitung. Ihr Arbeitsplatz bietet eine Vielzahl an Weiterentwicklungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten.

Der Arbeitsplatz kann familienfreundlich gestaltet werden.

Bewerbungsfrist
Online bewerben
Zurück zur Startseite.
nach oben

Na, neugierig?

Schön, dass Sie da sind :-)