Angebote – Drogenhilfezentrum.

Drogenhilfezentrum:
Allgemeines – Angebote – Flyer Drogenhilfezentrum

Angebote des Drogenhilfezentrums


Frühstückscafe

Das Frühstückscafe bietet als alternativer Aufenthaltsort zur Straße die Möglichkeit kostengünstig zu frühstücken, Wäsche zu waschen, zu Duschen, Spritzen zu tauschen, die Aufnahme sozialer Kontakte sowie die unverbindliche Kontaktaufnahme und Anbindung an die Angebote des Drogenhilfezentrums.


Offene Sprechstunde

In der offenen Sprechstunde, montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr, finden Beratungen statt mit dem Schwerpunkt der Sicherung der Lebensgrundlagen:

  1. Wohnungssuche/-vermittlung
  2. Verhinderung Wohnungskündigung
  3. Jobsuche/-vermittlung
  4. Geldverwaltung
  5. Entgiftungsvermittlung
  6. Substitutionsvermittlung
  7. Vermeidung Inhaftierung

Beratungsangebote

In der Suchtberatung geht es um die Entwicklung, Vorbereitung und Umsetzung von Veränderungsprozessen.

Zur Suchtberatung gehören:

  1. Die Alltagsbegleitung
  2. Die Angehörigenberatung
  3. Die Vermittlung in weiterführende Hilfen wie Stationäre Therapien, Ambulant oder Stationär Betreutes Wohnen u.a.
  4. Die Staatlich anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatung
  5. Führerscheinberatung und Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)

Psychosoziale Betreuung Substituierter

Die psychosoziale Betreuung Substituierter umfasst das gesamte Leistungsspektrum des Drogenhilfezentrums. Die Substituierten können sowohl die offenen Sprechstunden wie auch verbindliche Termine wahrnehmen.


Besondere Angebote

Zusätzlich zu den regelmäßigen Angeboten finden im Drogenhilfezentrum besondere Aktivitäten statt, wie z.B.

  1. Die monatliche psychiatrische Sprechstunde
  2. Der jährliche Schuldnerberatungstag
  3. Yoga-Kurs
  4. Bogenschießen

Wie erreichen Sie uns?

Adresse: Brüderstraße 39, 59065 Hamm
Telefon: +49.2381.921530
Fax: +49.2381.9215322
Mail: dhz@netzwerk-suchthilfe.org

nach oben