Allgemeine Informationen – Fachklinik Release – Adaption.

Fachklinik Release – Adaption:
AllgemeinesBehandlungFreie PlätzeAufnahme

Allgemeine Informationen zur Adaption in der Fachklinik Release


Zielgruppe

  1. Suchtmittel abhängige Frauen und Männer
  2. Alleinerziehende / Paare mit Kindern
  3. Kontraindikation: Akute Psychosen, akute Suizidalität.

Leistungsträger

  1. Rentenversicherungsträger (federführend: Deutsche Rentenversicherung Westfalen)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund
  3. Krankenkassen
  4. Überörtliche Sozialhilfeträger

Behandlungsdauer

  1. Die Behandlungsdauer beträgt 17 Wochen. Die Rehabilitation kann unter Beachtung medizinischer und/oder therapeutischer Aspekte verkürzt oder verlängert werden.

Anzahl der Plätze

  1. Die Einrichtung verfügt über 12 Behandlungsplätze.
  2. Zusätzlich besteht das Angebot einer ganztägig ambulanten Adaptionsbehandlung sowie der Ambulanten Nachsorge.

Infrastruktur

  1. Die Adaptionseinrichtung liegt in ruhiger Wohnlage im Stadtteil Hamm-Hessen.
  2. Das Stadtzentrum Hamm ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Anbindung an die umliegenden Städte des Ruhrgebietes und des Münsterlandes ist gegeben.

Standards

  1. Die Adaptionseinrichtung wurde 2004 komplett renoviert und modernisiert. In den letzten Jahren wurde Schritt für Schritt Nachmodernisierungen vorgenommen (Küchen, Betten, Zimmerausstattung, usw.)
  2. In der Einrichtung befinden sich auf unterschiedlichen Etagen Einzel- und Doppelzimmer, mehrere Küchen und Sanitäreinrichtungen, Aufenthalts- und Funktionsräume sowie ein Fitnessraum.
  3. Zusätzlich gibt es eine Wohneinheit mit Einzelzimmern, Küche und Sanitäranlagen für Frauen und Kinder.
  4. Das Haus hat eine Gartenanlage mit Rasen- und Freizeitfläche.

Zertifizierung

  1. Die Fachklinik Release – Entwöhnung und Adaption – ist seit Dezember 2012 entsprechend dem deQus-System nach DIN ISO EU 9001:2008 zertifiziert.

CERT iQ Zertifizierungsdienstleistungen GmbH

nach oben